In diesem Tutorial erfahren Sie eine Vielzahl von Methoden, um Excel-Dateien zu vergleichen und Unterschiede zwischen ihnen zu erkennen. Erfahren Sie, wie Sie zwei Excel-Fenster nebeneinander öffnen, Excel-Formeln verwenden können, um einen Differenzbericht zu erstellen, Unterschiede durch bedingte Formatierung hervorzuheben und vieles mehr.

Wenn Sie zwei ähnliche Excel-Arbeitsmappen haben, oder besser gesagt, zwei Versionen derselben Arbeitsmappe, was ist das erste, was Sie normalerweise mit ihnen machen wollen? Richtig, vergleichen Sie diese Dateien auf Unterschiede, und führen Sie sie dann wahrscheinlich in einer einzigen Datei zusammen. Darüber hinaus kann der Arbeitsmappenvergleich Ihnen helfen, potenzielle Probleme wie defekte Links, doppelte Datensätze, inkonsistente Formeln oder falsche Formatierungen zu erkennen.

Lassen Sie uns also einen genaueren Blick auf verschiedene Methoden werfen, um zwei excel tabellen vergleichen und Unterschiede zwischen ihnen zu identifizieren.

Wie man zwei Excel-Dateien vergleicht, indem man sie Seite an Seite betrachtet

Wenn Sie relativ kleine Arbeitsmappen und einen scharfen Blick für Details haben, könnte dieser schnelle und einfache Weg zum Vergleichen von Excel-Dateien für Sie gut geeignet sein. Ich spreche von View Side by Side Modus, mit dem Sie zwei Excel-Fenster nebeneinander anordnen können. Mit dieser Methode können Sie zwei Arbeitsmappen oder zwei Blätter in derselben Arbeitsmappe visuell vergleichen.

Vergleich von 2 Excel-Arbeitsmappen

Nehmen wir an, Sie haben Umsatzberichte für zwei Monate und Sie möchten beide gleichzeitig ansehen, um zu verstehen, welche Produkte in diesem Monat besser abgeschnitten haben und welche im letzten Monat besser waren.

Um zwei Excel-Dateien nebeneinander zu öffnen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie die Arbeitsmappen, die Sie vergleichen möchten.
2. Gehen Sie zur Registerkarte Ansicht, Gruppe Fenster, und klicken Sie auf die Schaltfläche Ansicht Seite an Seite. Das ist es!

Standardmäßig werden zwei separate Excel-Fenster horizontal angezeigt.
Um Excel-Fenster vertikal aufzuteilen, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle anordnen und wählen Sie Vertikal:

Als Ergebnis werden zwei separate Excel-Fenster nebeneinander angeordnet, wie im folgenden Screenshot.
Wenn Sie durch beide Arbeitsblätter gleichzeitig blättern möchten, um Daten zeilenweise zu vergleichen, stellen Sie sicher, dass die Option Synchrones Blättern aktiviert ist. Diese Option befindet sich auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster direkt unter der Schaltfläche Ansicht Seite an Seite und wird normalerweise automatisch eingeschaltet, sobald Sie den Modus Ansicht Seite an Seite aktivieren.

Mehrere Excel-Fenster nebeneinander anordnen

Um mehr als 2 Excel-Dateien gleichzeitig anzuzeigen, öffnen Sie alle Arbeitsmappen, die Sie vergleichen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche View Side by Side. Das Dialogfeld Compare Side by Side erscheint, und Sie wählen die Dateien aus, die zusammen mit der aktiven Arbeitsmappe angezeigt werden sollen.

Um alle geöffneten Excel-Dateien gleichzeitig anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle anordnen auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Fenster und wählen Sie die gewünschte

Anordnung: gefliest, horizontal, vertikal oder kaskadiert.

Vergleichen Sie zwei Blätter in derselben Arbeitsmappe.
Manchmal befinden sich 2 Blätter, die Sie vergleichen möchten, in derselben Arbeitsmappe. Um sie nebeneinander zu betrachten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Öffnen Sie Ihre Excel-Datei, gehen Sie zur Registerkarte Ansicht > Gruppe Fenster und klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Fenster.
  • Dadurch wird die gleiche Excel-Datei in einem anderen Fenster geöffnet.
  • Aktivieren Sie den View Side by Side Modus, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche in der Multifunktionsleiste klicken.
  • Wählen Sie Blatt 1 im ersten Fenster und Blatt 2 im zweiten Fenster.

Wie man zwei Excel-Tabellen für Unterschiede in den Werten vergleicht

Es ist der einfachste Weg, Daten in Excel zu vergleichen, mit dem Sie Zellen mit unterschiedlichen Werten identifizieren können. Als Ergebnis erhalten Sie einen Differenzbericht in einem neuen Arbeitsblatt.

Um zwei Excel-Arbeitsblätter für Unterschiede zu vergleichen, öffnen Sie einfach ein neues leeres Blatt, geben Sie die folgende Formel in Zelle A1 ein und kopieren Sie sie dann nach unten und rechts, indem Sie den Füllgriff ziehen:

=IF(Sheet1!A1 <> Sheet2!A1, „Sheet1:“&Sheet1!A1&“ vs Sheet2:“&Sheet2!A1, „“)
Aufgrund der Verwendung relativer Zellreferenzen ändert sich die Formel basierend auf einer relativen Position der Spalte und Zeile. Als Ergebnis wird die Formel in A1 die Zelle A1 in Blatt1 und Blatt2 vergleichen, die Formel in B1 die Zelle B1 in beiden Blättern, und so weiter. Das Ergebnis wird ähnlich aussehen:

Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, vergleicht die Formel 2 Blätter, identifiziert Zellen mit deferenten Werten und zeigt die Unterschiede in den entsprechenden Zellen an. Bitte beachten Sie, dass im Differenzbericht die Daten (Zelle C4) durch Seriennummern dargestellt werden, wie sie im internen Excel-System gespeichert sind, was für die Analyse von Differenzen zwischen ihnen nicht sehr praktisch ist.